Viele Möglichkeiten zum Senden großer Dateien

0

In der Vergangenheit konnten Informationen per Brief gesendet werden, was jetzt durch E-Mail ersetzt wird. Dieses E-Mail-System bietet auch die Möglichkeit, Daten an weit entfernte Personen zu senden. In der Vergangenheit wurden Daten per Perkal verschickt, was sehr zeitaufwändig war. Wir können sagen, dass moderne Technologie unser Leben sehr komfortabel macht und ein einfaches sowie schnelleres Kommunikationssystem schafft. In letzter Zeit kann eine große Menge an Dateien per E-Mail, FTP und MFT-Verfahren an andere Personen gesendet werden.

Email
In letzter Zeit ist E-Mail das am häufigsten verwendete Dateiübertragungssystem. Sie können Ihre benötigten Dateien ganz einfach per E-Mail versenden oder austauschen. Das E-Mail-System bietet Ihnen die Möglichkeit, digitale Informationen und andere zu senden. Hier können Sie Dateien bis zu einem Limit senden. Angenommen, der E-Mail-Dienstanbieter kann Ihnen erlauben, eine Datei mit einer Größe von 10 Megabyte zu senden. Einige berühmte Dienstanbieter wie Gmail und Yahoo erlauben Ihnen gleichzeitig, Ihnen 25 Megabyte an Dateien zu senden, einschließlich E-Mails, angehängter Dateien und Header. Wenn Ihre Größenbeschränkung 25 Megabyte überschreitet, können Sie die E-Mail nicht senden. Sie können auch mit anderen Problemen konfrontiert werden, z. B. kann der Dienstanbieter Ihre E-Mail-Sendeoption blockieren. Es kann ein weiteres Problem im E-Mail-System geben, dass Ihr Dateiformat abgelehnt werden kann.

datentransfer kostenlos

Dateiübertragungsprotokoll (FTP)
Dies ist ein sehr altes System zum Senden großer Anhänge ohne Verwendung des E-Mail-Systems. Dies ist ein Netzwerksystem, das aus Tausenden von miteinander verbundenen Computern besteht, mit denen Sie große Dateien zwischen verschiedenen Computern austauschen können. Das FTP-System ist nicht so einfach wie das E-Mail-System. Bei diesem System müssen sowohl der Empfänger als auch der Absender eine spezielle Software installieren. Hier können Sie auf ein Sicherheitsproblem stoßen, das im E-Mail-System nicht gefunden wird. Hier werden die Dateien in einfacher Sprache und Form gesendet und hochgeladen, sodass keine Anordnung des Verschlüsselungsprotokolls erforderlich ist. Dies kann dazu führen, dass Ihre sehr vertraulichen Dateien geteilt werden, die nicht geteilt werden dürfen. So kann jeder Ihren Computer hacken. Hier sind alle Computer miteinander verbunden und jeder kann die Kontrolle über Ihren Computer übernehmen, indem er Ihr Passwort kennt oder Ihr Passwort knackt.

Verwaltete Dateiübertragung (MFT)
MFT ist ein Dateiübertragungssystem wie FTP, unterscheidet sich jedoch in einigen Fällen von FTP. Hier müssen Sie Abonnent dieses Systems sein, um große Dateien zu senden. Hier müssen Sie monatliche ansonsten jährliche Grundgebühren zahlen, um den Service in Anspruch zu nehmen. Hier müssen nicht beide Parteien dieselbe spezialisierte Software installieren. Es gibt einige MFT-Dienstleister, die ihren Dienst kostenlos anbieten. Wenn der Absender Ihnen eine Datei sendet, wird eine E-Mail an den Empfänger gesendet, die einen Link enthält. Anschließend müssen Sie diese Datei auf Ihre Festplatte herunterladen. Danach können Sie die gesendeten großen Dateien erhalten.

Jede Person kann große Mengen an Dateien an eine andere Person senden, indem sie die oben genannten Methoden befolgt. Hier ist die E-Mail eine sehr einfache Möglichkeit, große Dateien zu senden, aber sie hat Einschränkungen, die manchmal schlecht für den Absender sind. Das FTP-System erlaubt es Ihnen, eine beliebige Menge an Dateien zu senden, hat aber einige Probleme, wenn es um die Gewährleistung der Sicherheit geht. Schließlich ist MFT sehr sicher und ermöglicht das Senden großer Dateien, aber dieses System ist sehr kostspielig und hat eine gewisse Komplexität.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *