Eine Einführung in AutoCAD 2D

0

AutoCAD ist der bekannteste und angesehenste Name, wenn es um 2D- und 3D-CAD-Design geht. AutoCAD-Software ist im Grunde ein Zeichenwerkzeug, das den Prozess des Entwerfens und der Kommunikation der Endergebnisse mit anderen erleichtert. Heutzutage basieren die meisten Strukturen, die gebaut werden, auf CAD-Zeichnungen. Die meisten von ihnen verwenden AutoCAD.

Die meisten Menschen assoziieren AutoCAD mit architektonischem Hausdesign, es gibt jedoch viele verschiedene Branchen, die AutoCAD verwenden. Zum Beispiel verwenden viele: Maschinenbau-, Elektronik-, Elektro-, AEC-, Geo-, Multimedia-, Vermessungs-, Ingenieur-, Stadtplanungs- und sogar Bekleidungsunternehmen AutoCAD.

CAD Software

Die Funktionen von Building Information Modeling (BIM) wurden kürzlich ebenfalls zur Liste der Funktionen von AutoCAD hinzugefügt.

AutoCAD wurde ursprünglich vor über dreißig Jahren von AutoDesk Inc. entwickelt. AutoCAD kann entweder unter Windows oder Macintosh verwendet werden. Sie bleiben führend auf diesem Gebiet, selbst unter all der Konkurrenz, die seit 1982, als sie zum ersten Mal begannen, gekommen und gegangen sind. Wir alle wissen, dass sich die Computerszene seit den 1980er Jahren drastisch und immer schneller verändert hat. AutoCAD hat mit den Änderungen Schritt gehalten und ist viel komplexer und effizienter geworden als die ursprüngliche Software, aber die Hauptprinzipien sind immer noch sehr einfach und funktionieren auf logische Weise.

1993 wurde AutoCAD LT als billigere und einfachere Alternative eingeführt. Es enthält einige erweiterte Funktionen wie 3D nicht, ist aber dennoch ein sehr vollständiges Programm.

Im Jahr 2010 wurde AutoCAD für Mac veröffentlicht und funktioniert im Grunde genauso wie unter Windows. Einige beschweren sich, dass sich das Interface-Layout auf der Mac-Version seit der Ära vor 2009 nicht geändert hat.

AutoCAD 2D hat viele Funktionen und Fähigkeiten. Es kann offensichtlich Strukturen genau zeichnen und modifizieren. Text und genaue Abmessungen können einfach hinzugefügt werden. Die Geometrie kann in verschiedenen Maßstäben angezeigt werden, und das Projekt kann nach Ebenen, Farben und Stilen organisiert werden. Ein weiteres nettes Feature ist, dass eine Vielzahl von Layouts für Druckzwecke eingerichtet werden können.

Ein weiterer Pluspunkt ist die einfache Zusammenarbeit mit anderen AutoCAD-Anwendern über das Internet.

Der Einstieg in AutoCAD ist relativ einfach. Es gibt drei grundlegende Schritte, die Sie ausführen müssen.

1. Zeichnung
2. Hinzufügen von Text und Abmessungen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *